Am Kreuzeck 2c, 53757 Sankt Augustin

Fuhrpark

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Arbeitsbühnen, Personenliften und Anhängern zur Miete an.
Unsere 40-jährige Erfahrung geben wir gerne an Sie weiter und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Allrounder mit Sicherheit

Arbeitsbühne mit Wagen

Arbeitsbühne mit Wagen

Die Gelände-Spezialisten

Ideal wenn es schwierig wird

Kompakt und bedienerfreundlich

Klein und Wendig

Alternative zu motorisierten Bühnen

Transportanhänger in verschiedenen Größen sowie Autotransportanhänger

FAQ

Selbstverständlich sind alle Mietgegenstände versichert. Im Schadensfall besteht allerdings eine Zuzahlungspflicht bis zu einer Höhe von 1500 € pro Schaden.
Für die Bühnen, die unsere Kunden selber abholen, ist ein reduzierter Tarif möglich. Bei Abholung am Vortag ist der Folgetag IMMER ein ganzer Miettag. Dies gilt auch für Bühnen, die wir anliefern. Diese stehen nur mit einer Tagesmiete zur Verfügung.

Wenn Sie bei der Reservierung uns diese Bedingung nennen, vermerken wir dies. Spätestens am Vortag können Sie sich dann durch die Wettervorhersage festlegen.

Nein, dafür zahlen Neukunden bei uns direkt bei Abholung in bar/EC. Alternativ kann der Neukunde auch vorab den ungefähren Mietzins überweisen. Eine Endabrechnung erfolgt nach Rückgabe.

Diese Frage können wir nicht pauschal beantworten. Grundsätzlich richten sich die Kosten nach der Entfernung. Wir unterscheiden bei der Anlieferung aber auch nach der Größe/Schwere der anzuliefernden Bühne; können wir mit unserem kleinen Transporter fahren, ist der Preis ein Anderer als wenn wir mit dem 7,5 t rausfahren. Bei Rampenanlieferungen müssen wir immer den großen Transporter nehmen.

Ja, selbstverständlich. Wir haben zwei Transporter.
Generell empfehlen wir ein Windmessgerät dabeizuhaben.
Ansonsten gelten folgende Empfehlungen:
Bis Windstärke 5 = frische Brise (erkennbar daran, dass größere Zweige sich bewegen) ist der Einsatz problemlos möglich.
Ab Windstärke 6 = starker Wind (erkennbar daran, dass der Wind an Häusern hörbar ist), ist der Einsatz nur noch eingeschränkt möglich.
Ab Windstärke 7 = steifer Wind = ab 50 km/h (erkennbar daran, dass schwächere Baumstämme sich bewegen) ist der Einsatz nicht mehr möglich.
Was gewerbliche Interessenten wissen sollten:
In der Regel schreibt Ihre Berufsgenossenschaft vor, dass die Nutzer von Arbeitsbühnen einen Bedienerschein (Ausbildung in Theorie und Praxis nach DGUV Grundsatz 308-008) vorweisen müssen!
Ja, wir bieten auch Schulungen an.

Kontaktieren Sie uns

Fragen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Wunsch-Arbeitsbühne an. Unsere Fachberatung steht Ihnen natürlich helfend zur Seite!